Mautsysteme

Die Expertise der avendi consulting in Bezug auf Maut umfasst ein sehr breites Spektrum der für den Aufbau eines Mautbetreibers und die Realisierung eines Mautsystems notwendigen Maßnahmen.

Unsere Experten waren durch vielfältige Projekteinsätze an der Einführung des Mautsystems in Deutschland und anderen europäischen Ländern beteiligt:

  • Applikationsentwicklung
    • Unterstützung des Requirement Managements Zentrale Systeme
    • Steuerung der Entwicklung
    • Optimierung der Jobketten-Steuerung
  • Projekt Management
    • Angebotsunterstützung bei Ausschreibung
    • Projekt-Office und Projektsteuerung
    • Projektmonitoring und -contolling
    • Unterstützung des Gutachter-Reviews für die Betriebsgenehmigung
    • Aufbau und Durchführung eines Status- und Berichtswesen an PL und GF
  • Mauterhebung
    • Prüfung der Prozesse und Systeme auf Einhaltung rechtlicher Vorschriften
    • Betriebsprozessdesign der dezentralen Komponenten
    • Prozessdesign Zentrale Systeme
    • Incident- und Problem Management (ITIL)
    • Erstellung von Betriebshandbüchern
    • Abstimmung relevanter Prozesse zu Schnittstellen externer Dienstleister
  • Customer Service
    • Prüfung Betriebskonzepte und Architektur des manuellen Verfahrens und der Internet-Einbuchung
    • Bewertung und Design Stornoprozesse
    • Verfahrensanweisungen Service Center
  • Billing/Abrechung
    • Stellung des Prozessdirektors Billing
    • Evaluierung des Geschäftsmodells und dessen Anforderungen an die Realisierung
    • Design und Analyse der Mauterhebungs- und Abrechnungsprozesse
    • Definition der Anforderungen an die IT-Architektur
    • Begleitung der Funktions- und Lasttests
    • Qualitätssicherung
    • Bewertung der Mautabrechnung unter rechtlichen Aspekten
  • Kontrolle/Nacherhebung
    • Organisatorischer und operativer Aufbau des Bereichs Nacherhebung/Ahndung
    • Abstimmung mit Aufsichtsbehörde
    • Präzisierung rechtlicher Rahmenbedingungen
    • Konzeption und Begleitung der Realisierung der Systeme und Applikationen
    • Entwicklung von Verfahrensvorgaben sowie Entwicklung und Einführung des Monitorings
    • Implementierung und Optimierung des Masseprozesses Anhörung/Nacherhebung/Widerspruchverfahren
    • Personalauswahl und Schulung zu Prozessen, rechtlichen Kriterien und Nutzung der Applikationen
  • Fraud Management und interne Überwachung